Neuzugänge im Bücherregal

Gestern war wieder ein Besuch in der Lieblingsbuchhandlung fällig. Auf das Kochbuch USA Vegetarisch von Oliver Trific und Katharina Seiser hatte ich mich schon sehr gefreut. Daher habe ich die Buchhändler auch instruiert, sich zu melden, wenn das schöne Stück einlangt.

Ich kann natürlich nicht einfach nur ein Buch mitnehmen, wenn ich in der Buchhandlung bin, daher wurden es drei – ich war bescheiden!

d75_7850

USA Vegetarisch hab ich schon durchgesehen und bin sehr angetan. Ich freu mich auf die vielen Rezepte mit Butternusskürbis, den hab ich bis jetzt noch nicht gekocht. Und die Frühstücksrezepte! Ich muss mich noch umsehen, wo ich diese Chipotles bekomme – geräucherte Chilischoten, das klingt ja schon mal toll! Der Alsergrundler hingegen plant einen Waldorf Salat und träumt von Mac and Cheese.

Weiters musste das neue Buch von Sarah Bakewell mit. Ihr Buch über Montaigne hat mir sehr gut gefallen. Und über Existenzialismus (und generell über Philosophie) möchte ich ohnehin mehr wissen.

Von Peter Henisch mochte ich von allem seine „sehr kleine Frau“ – und einem Roman mit dem Titel „Suchbild mit Katze“ kann ich natürlich nicht widerstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s