CE #40: Κλέφτικο – Kleftiko, das geraubte Lamm aus Zypern

Auf der  „Liste der europäischen Länder“ bei Wikipedia sucht man Zypern vergebens. Das Land ist eindeutig in Asien, da helfen auch keine alternativen Grenzverläufe wie bei Georgien. Aber immerhin ist Zypern bei der EU und gehört kulturell eindeutig zu Europa – also wird es bei CookingEurope mitgekocht!

Als Gericht haben wir uns für den „Räuberbraten“ Kleftiko entschieden. Es handelt sich um ein Gericht mit Geschichte: Die „Kleftes“ (Diebe) haben das gestohlene Vieh  in Lehmöfen unter der Erde gegart, um nicht entdeckt zu werden. Man findet sehr unterschiedliche Zubereitungsarten,  wir haben uns für eine puristische Version, etwa wie hier, entschieden.

Zutaten für 4:

  • 8 kleine Lammfilets
  • frischer Thymian
  • Majoran
  • 1-2 Zitronen
  • ein paar Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Lorbeerblätter
  • Kartoffeln
  • 1 Dose Polpa

Die Lammfilets werden gesalzen und gepfeffert und paarweise in Alufolie gepackt. Dazu kommen reichlich Zitronensaft, Majoran, Thymian, Knoblauch und ein Lorbeerblatt. Darüber ein Schuss Olivenöl und die Päckchen gut verschließen. Wir haben sie daraufhin in den Römertopf gepackt, man kann aber auch einen anderen Topf nehmen. Das Lamm wird bei 150 Grad für drei Stunden im Ofen gegart.

Die Kartoffeln haben wir in Scheiben geschnitten, gewürzt, und in einer Auflaufform mit Polpa bedeckt. Etwa eineinhalb bis zwei Stunden können die Erdäpfel mit ins Rohr, eventuell kann man noch etwas Wasser dazugeben.

Nach Ablauf der Zeit alles aus dem Rohr nehmen. Die Päckchen auf den Teller legen und die Folie vorsichtig öffnen. Daneben die Kartoffeln anrichten. Wir hatten noch Salat dazu.

IMG_5379

Das Lammfleisch ist ein Traum! Herrlich zart und weich – und der Geschmack! Beim nächsten Mal würde ich eventuell auf die Kartoffeln verzichten und nur Brot dazu servieren: Mit diesem kann man den köstlichen Saft auftunken, der sich in den Alupäckchen gebildet hat. Wir sprechen eine Nachkochempfehlung aus!

2 Kommentare zu „CE #40: Κλέφτικο – Kleftiko, das geraubte Lamm aus Zypern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s