CE #24: ђувеч -Đuveč aus Serbien

So ein Đuveč gilt als ein serbisches Nationalgericht. Aber was ist das eigentlich? Laut Internetz handelt es sich  mal um einen Reis mit ein bisserl Paprika drin, mal um eine Art Auflauf, mal ist es eher ein Eintopf. Wir haben uns aus den zig Varianten ein Rezept mit Lammfleisch herausgegriffen.

Zutaten:

  • ca 800 g Lammfleisch, gewürfelt
  • 200 g Zwiebeln
  • 200 g Fisolen
  • 200 g Zucchini
  • 2 rote Paprika
  • 4 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca 1/8 Weißwein
  • 1 TL Salz, 1/2 TL Kümmel, 2 TL Paprika, 1/4 Tl Pfeffer, 2 TL Basilikum
  • 100 g Reis
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Öl

Zwiebel und Knoblauch würfeln, Paprika in Streifen, Zucchini in Scheiben schneiden. Tomaten häuten und in Scheiben schneiden oder würfeln.Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Das Lammfleisch portionsweise scharf anbraten  und danach mit Zwiebel und Knoblauch eine Weile dünsten. Mit Weißwein ablöschen. Alles in eine ofenfeste Form geben, darauf Zucchini, Paprika und Fisolen schlichten. Mit dem Reis und einem Teil der Gewürzmischung bestreuen. Die Gemüsebrühe darüber gießen. Die Tomaten darüber verteilen, den Rest der Gewürzmischung darüber geben. Zugedeckt für eine Stunde im Rohr garen.

img_3631

Das ist dann wohl eher die Eintopf-Variante von Đuveč! Am Teller sieht es jetzt nicht SO toll aus, aber es ist heiß, es ist würzig, es schmeckt, wärmt, und das Lamm ist herrlich weich. Wir sind zufrieden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s